Gottfried Bachl: Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes 28.06. 2011 19:30 Uhr

Gottfried Bachl: Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes

Im Gespräch mit Dr. Thomas Oberender, Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele, diskutiert Gottfried Bachl seine zwölf Punkte zum Spiel vom Leben und Sterben des reichen Mannes. Der Salzburger Theologe Univ. Prof. Dr. Gottfried Bachl hat vor zwei Jahren Thesen zu Hugo von Hofmannsthals Theaterstück Jedermann veröffentlicht, unter dem antithetischen Titel Diesermann. Das Gespräch wird von Dr. Hedwig Kainberger, Feuilleton-Chefin der Salzburger Nachrichten, moderiert.
Eine Veranstaltung gemeinsam mit dem Katholischen Akademiker/innenverband Salzburg. Dienstag, 28. Juni 2011, 19.30 Uhr; Edmundsburg, Europasaal

zurück