Briefwechsel Stefan Zweig - Romain Rolland Lesung mit Peter Arp und Arno Fischbacher 25.04. 2013 19:30 Uhr

Briefwechsel Stefan Zweig - Romain Rolland

1938 fand am Salzburger Residenzplatz eine Bücherverbrennung der Nationalsozialisten statt, bei der auch die Bücher Stefan Zweigs verbrannt wurden. 75 Jahre danach erinnern zahlreiche Veranstaltungen an diesen Tag.
Im Stefan Zweig Centre Salzburg lesen die Schauspieler Peter Arp und Arno Fischbacher aus dem Briefwechsel zwischen Stefan Zweig und Romain Rolland. Den Folder 75 Jahre Salzburger Bücherverbrennung finden Sie hier oder auf der Webseite des Literaturhaus Salzburg. Donnerstag, 25. April 2013, 19.30 Uhr (Edmundsburg / Europasaal)

zurück