Stefan-Zweig-Poetikvorlesung Ilija Trojanow liest aus seinem neuen Roman 'EisTau' 15.05. 2013 19:30 Uhr

Stefan-Zweig-Poetikvorlesung

Im Mai 2013 findet zum fünften Mal die Stefan-Zweig-Poetikvorlesung statt. Nach Dževad Karahasan, Jurij Andruchowytsch, Ilma Rakusa und Feridun Zaimoglu wird der bulgarische Schriftsteller Ilija Trojanow zu Gast sein. Die Stefan-Zweig-Poetikvorlesung ist eine gemeinsame Veranstaltung von Literaturforum Leselampe, Fachbereich Germanistik, Internationale Stefan-Zweig-Gesellschaft, Verein Literaturhaus und Stefan Zweig Centre Salzburg.
Am 15. Mai 2013 liest Ilija Trojanow aus seinem neuen Roman EisTau, der "ein aufrüttelnder Gesang auf das ist, was unsere Welt ausmacht und sie zerstört". Mittwoch, 15. Mai 2013, 19.30 Uhr (Edmundsburg / Europasaal); Eintritt frei

zurück