Stefan Zweig dans le Pléiade 21.11. 2013, 19:30 Uhr

Sternstunden der Menschheit

Bibliothéque de la Pléiade nennt sich die berühmte französische Ausgabe von Werken der Weltliteratur.
In zwei Bänden mit insgesamt 3000 Seiten wird nun das gesamte fiktionale Prosawerk Stefan Zweigs (einschließlich Sternstunden der Menschheit und Die Welt von Gestern) in neuen Übersetzungen ediert. Der renommierte französische Literaturwissenschaftler und Autor Jean-Pierre Lefebvre stellt die beiden Bände der neuen Zweig-Ausgabe vor.

Stefan Zweig: Romans, nouvelles et récits. Volume I et II.
Édition publiée sous la directions de Jean-Pierre Lefebvre.
Éditions Gallimard, Paris 2013.

Donnerstag, 21. November 2013, 19.30 Uhr, Edmundsburg, Europasaal

zurück