Stefan Zweig Die Welt von Gestern 31.03.2016, 16.30 Uhr

Unsere Lesereihe in der Stadtbibliothek Salzburg geht ins vierte Jahr. Stefan Zweigs autobiographische Erinnerungen Die Welt von Gestern stehen ab Frühjahr 2016 erneut auf dem Programm.
In der Panoramabar, mit dem spektakulären Blick über Salzburg, lesen Schauspielerinnen und Schauspieler aus Stefan Zweigs Erinnerungen.

Die Welt von Gestern entstand in den Jahren 1939 bis 1941 im Exil. Es handelt sich dabei nicht um Aufzeichnungen im privaten Sinn. Zweigs Erinnerungen eines Europäers, so der Untertitel, sind vielmehr ein kulturhistorisches Dokument, das die Lebensumstände einer Generation festhalten möchte.

Dauer jeweils ca. 30 Minuten, der Eintritt ist frei!
Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Salzburg und des Stefan Zweig Centre Salzburg.


Die nächsten Termine:

Donnerstag, 31. März 2016, 16.30 Uhr
Der Beginn einer Karriere - als Journalist der 'Neuen Freien Presse' Brigitte Trnka


Donnerstag, 28. April 2016, 16.30 Uhr
Paris, die Stadt der ewigen Jugend Lutz Hochstraate


Donnerstag, 2. Juni 2016, 16.30 Uhr
Mit Rilke und Rodin in Paris Sascha Oskar Weis


Stadtbibliothek Lehen, Panoramabar

zurück