Ivo Andrić Wesire und Konsuln 10. 11. 2016, 19.30 Uhr

Während der napoleonischen Kriege werden in Travnik, einer bosnischen Kleinstadt, zwei hochrangige Diplomaten stationiert. Was die beiden Konsuln, der österreichische und der französische, mit den wechselnden Obrigkeiten des Ortes erleben, das hat der Nobelpreisträger Andrić in Archiven akribisch recherchiert. Für die Neuausgabe dieses grandiosen Romans schrieb Karl-Markus Gauß das Nachwort.

Buchpräsentation mit dem Verleger des Zsolnay-Verlages Herbert Ohrlinger und dem Schriftsteller Karl-Markus Gauß.

Ivo Andrić: Wesire und Konsuln. Roman. Wien 2016.

10. November 2016, 19.30 Uhr, Europasaal

zurück