Stefan Zweig Neue Forschung Nr. 6.1. 03.03.2017, 17-22 Uhr

Mit sehr unterschiedlichen Aspekten von Stefan Zweigs Werk befassen wir uns in unserem diesjährigen Symposium Neue Forschung Nummer 6.

Am ersten Abend stehen vier Vorträge auf dem Programm: Clara Bolle aus Brüssel spricht über Zweig und Emile Verhaeren, Eva Plank erörtert Stefan Zweigs Verhältnis zur jüdischen Diaspora, Werner Michlers Vortrag behandelt Zweigs Verhältnis zu Goethe, Andreas Weigel stellt die Beziehung zwischen Stefan Zweig und James Joyce dar.

Den Konferenz-Folder finden Sie hier: Folder

Freitag, 3. März 2017, 17-22 Uhr / Europasaal

zurück