Verwirrung der Gefühle Buchpräsentation 23. 03. 2017, 19.30 Uhr

Joachim Bißmeier

Eine der erfolgreichsten Erzählungen von Stefan Zweig handelt von der unterdrückten homosexuellen Beziehung zwischen einem Universitätsprofessor und einem Studenten. Für diese neue, kommentierte Ausgabe der Novelle, die zuerst 1926 erschienen ist, wurde erstmals ein Manuskript Zweigs und ein Typoskript herangezogen.

Reclam-Lektor Dr. Hannes Fricke-Sonnenschein stellt die neue Edition gemeinsam mit den Herausgebern Elisabeth Erdem und Klemens Renoldner vor.


Donnerstag, 23. März 2017, 19.30 Uhr / Europasaal

zurück