Schauspiel-Recherchen Vier Veranstaltungen im Rahmen der Salzburger Festspiele 30. 07. bis 20. 08. 2017

Joachim Bißmeier

Die in Jerusalem lehrende Soziologin Eva Illouz spricht am 30. Juli 2017 (17 Uhr) über Die neue Liebesordnung.

Die beiden Regisseurinnen Shirin Neshat und Athina Rachel Tsangari sind am 6. August 2017 (11 Uhr) im Gespräch mit Alexander Horwath.

Der Dramaturg Michael Eberth hält am 13. August 2017 (11 Uhr) einen Vortrag über Hauptmann, Schnitzler, Wedekind und die Auferstehung des anderen Geschlechts.

Der Soziologe Oliver Nachtwey und der Literaturwissenschaftler Klaus Kastberger diskutieren am 20. August 2017 (11 Uhr) über Ödön von Horváth.

Karten sind ausschließlich an der Tageskasse der Salzburger Festspiele erhältlich. Für detaillierte Informationen: http://www.salzburgerfestspiele.at/spielplan

Juli und August 2017 / Edmundsburg / Europasaal

back